JA zur Windkraft

       

        YES to         Wind-energy

 Bildergebnis für warum windenergie




 







            

Fire, water, earth, air-bases of life. Since its existence, man has tried to control these elements, to understand the connections of nature and to use their energies to improve their living conditions. From the first use of the flintstone to the fuel cell, from the first well to the seawater desalination plant, from the first path to the transportation corridor, it was a long road on which much has been tested and only the best ideas have prevailed in the long term.


The raw material stocks of the earth are not inexhaustible, the balance of nature is not infinitely resilient. The environment is a sensitive system that has been heavily used by man in the past. Exceptionally strong storms, extreme drought, sea-level rise and other signs are already suggestive of man-made climate change. The fact that climate change is in full swing can no longer be seriously doubted in the light of the IPCC report presented in February 2007, and since the last climate protection report in 2018, even the hat is burning. Business in the utmost harmony with nature has become more of a challenge to mankind. Preserving the foundations of life for present and future generations requires new thinking, which must be incorporated in the first conceptual planning.


We take on this task and conceive, plan and evaluate projects in the fields of energy, water and environment in many countries of the world. Whether it's about developing alternative energy sources or drinking water, disposing of waste - the technical feasibility of our experts is only one part of the entire project cycle. Aspects such as cost-effectiveness, environmental compatibility and long-term effects are important planning parameters for us.


With our knowledge and experience, we want to contribute to securing the livelihoods of human beings and improving their quality of life.


Our focus on the use of alternative and clean energy is clearly aligned and consistently implemented. This awareness has been a long process of maturation, but given the climate change is probably the only way to go. Unfortunately, not all fellow citizens already think so. This unique, exemplary project is about ecological thinking and environmental awareness.


   


-  location analysis

-  Selection of plants / plant components / turbines

-  Micrositing / Detailed planning

-  Property and community contracts

-  Preparation of construction negotiations

-  Commissioning of wind measurements and surveys

-  Public relations (referendum, information events etc.)

-  Submission of building application and reclassification procedure

-  Commissioning of various expert reports

-  Applying for network access

-  Submission and handling of official approval procedures

-  Submission of acquisition and compensation Agreement


   

   

  • Project Planning & Management

  • financing negotiations

  • Call for tenders for construction and site coordination

  • Award of construction Services

  • Implementation of project controlling and Management

  • public relation 

  • Commissioning & Trial Operation

  • Compilation and Submission of the documentation



Feuer, Wasser, Erde, Luft- Grundlagen des Lebens. Seit seiner Existenz versucht der Mensch, diese Elemente zu beherrschen, die Zusammenhänge der Natur zu verstehen und ihre Energien zu nutzen, um seine Lebensbedingungen zu verbessern. Vom ersten Gebrauch des Feuersteins bis hin zur Brennstoffzelle, vom ersten Brunnen bis zur Meerwasser-Entsalzungsanlage, vom ersten Pfad bis zum Transport-Korridor war es ein weiter Weg, auf dem vieles erprobt wurde und sich nur die besten Ideen langfristig durchgesetzt haben.

Die Rohstoffvorräte der Erde sind nicht unerschöpflich, das Gleichgewicht der Natur ist nicht unendlich belastbar.  Die Umwelt ist ein sensibles System, das vom Menschen in der Vergangenheit sehr beansprucht wurde. Außergewöhnlich starke Stürme, extreme Trockenheit, der Anstieg des Meeresspiegels und andere Anzeichen deuten bereits auf eine vom Menschen verursachte Klimaveränderung hin. Das der Klimawandel in vollem Gange ist, lässt sich angesichts des schon im Februar 2007 vorgestellten Berichts des Weltklimarats nicht mehr ernsthaft bezweifeln und seit dem letzten Klimaschutzbericht 2018 brennt gar der Hut. Wirtschaften im größtmöglichen Einklang mit der Natur ist mehr denn je eine Herausforderung für die Menschheit geworden. Die Bewahrung der Lebensgrundlagen für die heutigen und künftigen Generationen erfordert ein neues Denken, das schon bei der ersten konzeptionellen Planung einfließen muss.


Wir stellen uns dieser Aufgabe und konzipieren, planen und beurteilen Projekte in den Bereichen Energie, Wasser und Umwelt in vielen Ländern der Welt.  Ob es darum geht, alternative Energiequellen oder Trinkwasser zu erschließen, Müll zu entsorgen - die technische Machbarkeit ist für unsere Experten nur ein Teil des ganzen Projektzyklus. Aspekte wie Wirtschaftlichkeit, Umweltverträglichkeit und Langzeitwirkungen sind für uns wichtige Planungsparameter.


Wir wollen mit unserem Wissen und unseren Erfahrungen dazu beitragen, die Lebensgrundlagen des Menschen zu sichern und seine Lebensqualität zu steigern.


Unser Fokus zur Nutzung alternativer und sauberer Energien ist klar ausgerichtet und wird auch konsequent umgesetzt. Diese Bewusstseinsbildung ist ein langer Reifeprozess gewesen, aber in Anbetracht des Klimawechsels der wohl einzig richtige Weg. Leider denken nur nicht alle Mitbürger bereits so. Bei diesem einzigartigen Projekt mit Vorzeige-Charakter ist ökologisches Denken und umweltbewusstes Handeln.

            

  • Standortanalyse

  • Auswahl der Anlagen/Anlagenkomponenten/Turbinen

  • Micrositing/Detailplanung

  • Grundstücks- und Gemeindeverträge

  • Vorbereitung Bauverhandlung

  • Beauftragung Windmessung und -Gutachten

  • Öffentlichkeitsarbeit (Volksbefragung, Infoveranstaltungen etc.)

  • Einreichung Bauansuchen und Umwidmungsverfahren

  • Beauftragung diverser Fachgutachten

  • Beantragung Netzzutritt

  • Einreichung und Abwicklung behördliches Genehmigungsverfahren

  • Einreichung Übernahme- und Vergütungsvertrag 

            

  • Projektplanung & Management

  • Finanzierungsverhandlungen

  • Ausschreibung der Bauausführung und der Baustellenkoordination

  • Vergabe der Bauleistungen

  • Durchführung Projektcontrolling und -Leitung

  • Öffentlichkeitsarbeit

  • Inbetriebnahme & Probebetrieb

  • Zusammenstellung und Einreichung der Kollaudierungsunterlagen